Übersicht über Sommerbekleidungsstoffe und -materialien. Sommerkleider günstig

Für die Sommerperiode ist geeignete Kleidung und geeigneter Stoff erforderlich. Leichte, bequeme Materialien verhindern Überhitzung und Hautreizungen und behindern die Bewegung nicht. Bevorzugt werden hygroskopische und antibakterielle Stoffe, die Feuchtigkeit aufnehmen, schnell trocknen und die Luft gut durch die Fasern durchlassen. Sie können nun problemlos sommerkleider günstig finden. Wegen der sommerlichen Hitze muss die Kleidung oft gewaschen werden, daher müssen Sie pflegeleichte Materialien wählen, die auch nach vielen Wäschen ein attraktives Aussehen behalten.

Natürliche Rohstoffe für Gewebe

Übersicht über Sommerbekleidungsstoffe und -materialien. Sommerkleider günstig

Um eine bequeme Sommergarderobe zu schaffen, ist nicht nur die Art des Stoffes wichtig, sondern auch seine Zusammensetzung. Naturfasern gelten bei heißem Wetter als die geeignetste Option, da sie fast immer gut Feuchtigkeit aufnehmen und „atmen“.

Hanf ist ein fast ebenso altes Rohmaterial für Kleidung wie Seide. In Russland wurde während der Regierungszeit Peters des Großen Hanf angebaut, und das daraus resultierende Material wurde Hanf genannt. In der Neuzeit für die Herstellung von stofflich angebauten Hanfarten, die keine Drogen enthalten. Hanfgewebe ist sehr stark, verschleißfest und hypoallergen. Sie absorbieren Feuchtigkeit gut, akkumulieren keine statische Elektrizität und knittern fast nicht. Zum Anfassen ist Hanf weich und leicht, behält seine Farbe gut bei.
Leinenstoffe wurden bereits in der Jungsteinzeit hergestellt, auch im alten Ägypten. In der heutigen Zeit wird Flachs durch Mähdrusch gesammelt, mit Stroh getränkt, getrocknet, gewaschen und geflattert, und dann wird Garn gewonnen. Das Gewebe ist umweltfreundlich, es leitet die Wärme gut ab. Flachs ist stark, elektrisiert nicht, lässt Luft herein und enthält Kieselsäure, die die Entwicklung von Bakterien und Mikroorganismen verhindert.
Rahmen sind pflanzliche Fasern, die aus chinesischer Brennnessel gewonnen werden. Selbst bei längerem Kontakt mit Wasser verrottet dieses Gewebe nicht. Das Material ist weich, bequem und atmungsaktiv. Die Rahmen werden aus Sommerhosen und Shorts hergestellt, die anderen Stoffen Fasern hinzufügen.
Die Baumwolle wird auf den Feldern von speziellen Mähdreschern gesammelt, und es gibt kleine Familienbetriebe, in denen weiche Fasern noch von Hand gesammelt werden. Baumwollstoffe sind sehr schön am Körper anliegend, „atmen“, absorbieren Feuchtigkeit, sind aber überhaupt nicht elastisch, knittern, trocknen langsam und halten nicht lange. Dennoch gilt Baumwolle als ein universelles Material für heiße Poren.
Seide ist eine Proteinfaser, die aus Seidenraupenkokons gewonnen wird. Die Technologie der Herstellung von Garn und Stoff aus Seide wurde vor mehr als fünftausend Jahren in China erfunden. Naturseide ist ein hygroskopisches, haltbares und formbeständiges Material mit weichem Glanz.
Wolle wird aus der Haardecke von flauschigen Tieren (Ziegen, Schafe, Lamas, Kamele) gewonnen, die geschnitten werden, und aus dem daraus resultierenden Rohmaterial wird Garn hergestellt. Wolle ist ein sehr warmes und hygroskopisches Material, für das Nähen von Sommerstoffen werden nur die dünnsten Fasern verwendet. Wollgarne werden z.B. zur Herstellung eines leichten Stoffgeorgetts verwendet.

Übersicht über Sommerbekleidungsstoffe und -materialien. Sommerkleider günstig

Vielfalt an Sommerkleidung, die aus natürlichen Stoffen genäht wird:

  • Kleider, Sonnenkleider, Tuniken;
  • Blusen und Hemden;
  • Overalls;
  • Hauskleidung (Bademäntel, Hemden);
  • T-Shirts, Hemden, Oberteile;
  • Hosen und Shorts;
  • Kopfbedeckungen (Mützen, Panamas);
  • Schuhe (Mokassins, Turnschuhe, Flip-Flops und Sandalen);
  • Strandlichttaschen.

Synthetische Fäden sind in vielen modernen Geweben zu finden. Fürchten Sie sich nicht sofort und weigern Sie sich, die Dinge zu mögen. Synthetische Fasern reduzieren die Kosten des Produkts und verbessern seine Leistung. Zum Beispiel knittert Baumwollgewebe mit einem kleinen Zusatz von Synthetik nicht, und elastisches Lycra sorgt dafür, dass die Dinge perfekt auf der Figur sitzen. Bei Menschen mit empfindlicher Haut sowie bei Allergikern sollte jedoch auf synthetische Materialien verzichtet werden.

BACK TO TOP